DEPRESSION UND AGITATION Broschüre

Neuer Artikel

DEPRESSION UND AGITATION ist eine essayistische Broschüre von Linnéa Borealis. Limitiert auf 100 Stk.

Mehr Infos

Lieferzeit:

0,00 € zzgl. Versandkosten

Auf meine Wunschliste

Zahlen per
Zahlen per

Mehr Infos

Das Essay Depression und Agitation ist Beginn eines Projekts, welches den Imperativ der psychischen „Krankheit“ angreifen und sowohl Kollektivierungsoptionen vorstellen als auch erarbeiten soll. In was für finanzielle Abhängigkeiten gerate ich, wenn ich „ausfalle“? Wann zerbricht Solidarität an dem Stigma einer Erkrankung? Wie kann self-care sich von Entpolitisierungstendenzen emanzipieren? Die großen und die kleinen Fragen gehören gestellt. Teilweise sollen praktische Sachverhalte wie Patient*innenverfügung, Weglaufhäuser, Rechte in der Psychiatrie, Arbeitsrecht, Hochschulpolitik geklärt werden. Grundsätzlich geht es aber darum, das Privileg Gesundheit nicht nur zu hinterfragen, sondern auch in Anlehnung an das Sozialistische Patient(*inn)enkollektiv (SPK) eine Theorie des Einbeziehens von kranken Personen und Bezugnehmens auf diese im Kampf gegen kapitalistische Allgemeinzustände aufzustellen.

Für Betroffene, Interessierte, Recherchierende kann ein Exemplar pro Nase dank der Förderung von interflugs for free bereitgestellt werden. Über feedback, Kritik, Hinweise auf ähnliche Projekte etc. freut sich info@linneaborealis.net.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

DEPRESSION UND AGITATION Broschüre

DEPRESSION UND AGITATION Broschüre

DEPRESSION UND AGITATION ist eine essayistische Broschüre von Linnéa Borealis. Limitiert auf 100 Stk.